Leckerer Quark-Johannisbeer-Kuchen ohne Gehzeit

Zutaten

Für den Teig:
60 gButter
150 gZucker
2 St.Eier
500 gMehl
1/2 Pck.Backpulver
330 mlMilch
rote Johannisbeeren nach Geschmack
1 kleine Pck.Speisequark
1 St.Ei
1 Pck.Vanillezucker

Für die Streuseln:
1/4 TasseZucker
2 ELButter
1 TasseMehl
Zubereitung

Weiche Butter mit Eiern und Zucker verrühren. Milch und das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Den Teig auf einem gefetteten Backblech verteilen.
Quark mit Eiern und Vanillezucker verrühren und anschließend auf dem Teig verstreichen. Johannisbeeren putzen und über den Kuchen streuen. Für die Streuseln alle Zutaten vermischen und ebenfalls über den Kuchen streuen.
Den Kuchen bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Schweinefleisch mit Porree geschmort und Kartoffelspalten aus dem Ofen

Schmilzt auf der Zunge, Käsekuchen mit Vanillepudding !

Einfacher Marzipankuchen mit zwei Zutaten

AMERIKANISCHE PFANNKUCHEN MIT NUTTELA