Leberknödelsuppe

Zutaten Zutaten für Portionen
1 l Rindsuppe
3 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Ei
150 g Rindsleber
7 Scheibe(n) Toastbrot
1 EL Majoran (fein geschnitten)
40 g Butter
0,5 Stk. Zwiebel
1 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer (schwarz)
Zubereitung

Für die Knödel Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden, in Butter hell anschwitzen und vom Herd nehmen. Majoran einrühren und die Mischung abkühlen lassen.

Toastbrot in Stücke schneiden und in einem elektrischen Zerkleinerer (Cutter) fein reiben. Leber in kleine Stücke schneiden und fein pürieren.

Leber mit Ei, Zwiebelmischung, Salz, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch und Brot verrühren. Masse mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 30 Minuten kühl stellen.

Leicht gesalzenes Wasser aufkochen. Aus der Masse Knödeln formen, ins kochende Wasser legen und ca. 12 Minuten schwach wallend köcheln.

Zum Anrichten Suppe erhitzen, Schnittlauch fein schneiden. Knödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und mit der Suppe anrichten, mit Schnittlauch bestreuen.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Blumenkohl mit Hackfleisch, überbacken !

Spaghetti aglio e olio

Marokanischer Möhrensalat

Fleischtascherl mit Schinken-Käsefülle