Lauchnudeln … schnell, einfach, und sehr gut …

Zutaten
Zutaten für 2 Personen
Maccaroni – kurze 150 g
Salz 3 Teelöffel
Lauchstangen 2
Markenbutter 20 g
Salz 1 Prise
Wasser 1 Esslöffel
Markenbutter 20 g
Salz 1 Prise
Petersilienblätter frisch einige

Zubereitung

1.Die Maccaroni in reichlich Wasser mit dem Salz bißfest (al dente) garen und in ein Sieb schütten.

2.Während die Nudeln garen, den Lauch schräg in etwa 2 cm breite Streifen schneiden und in 20 g zerlassener Butter kurz andünsten. Eine gute Prise Salz und einen Esslöffel Wasser zufügen und mit Deckel bei milder Hitze etwa 10 Minuten garen lassen. Zwischendurch einmal am Topf rütteln, aber ohne den Deckel zu öffnen!

3.20 g Butter mit einer Prise Salz im Nudeltopf braten, bis die Butter zu bräunen beginnt. In diesem Moment die Nudeln dazugeben und einmal durchrühren.

4.Das Lauchgemüse zu den Nudeln schütten, unterheben und mit Petersilienblättchen bestreut servieren …. dazu ein schnell gebratenes Nackensteak – und im Nu steht ein komplettes Essen auf dem Tisch …. lecker, schnell gemacht, und gesund!!