Lachsnudeln

Zutaten für 2 Portionen
1 EL Mehl (glatt)
1 EL Olivenöl
1 EL Petersilie
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
1 Becher Schlagobers
1 Prise Suppenwürze
250 g Tiefkühllachs
250 g weiße oder grüne Nudeln (breite Nudeln)
1 Spr Zitronensaft
1 Stk Zwiebel (mittelgroß)

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Die Nudeln bißfest kochen und abseihen. In der Zwischenzeit taut man den Lachs etwas an und schneidet ihn in mittlere Stückchen.
Die Zwiebel wird kleingehackt. Das Olivenöl wird erhitzt, die Zwiebel darin goldbraun anbraten, anschließend gibt man den Lachs hinein und brät ihn kurz an.
Man würzt mit Salz, Pfeffer, Suppenwürze, Zitronensaft und (nach Wunsch ev. einen Löffel Mehl dazu), gießt den Becher Schlagobers hinein, lässt die Flüssigkeit etwas reduzieren und dann mischt man die gekochten Nudeln hinein, gibt Petersilie darauf und serviert das Lachsgericht.

Sharing is caring!