Klassischer Käsekuchen

Zutaten

Für den Mürbeteigboden:
250g Mehl
60g Zucker
125g Butter
1 Ei
1 Pck Vanillezucker
1TL Backpulver
Für die Füllung:
2 Eier
200g Zucker
1 Zitrone
500g Magerquark
1EL Speiseöl
1 Pck Vanillepuddingpulver
500g Sahne

Infos

Schwierigkeitsgrad Mäßig
Zubereitungszeit 15Min.
Koch-/Backzeit 75Min.
Kosten Mäßig
Adapted from kuchenbaecker.com
Art der Zubereitung
Schritt 1

Die Zutaten für den Teig vermengt man zunächst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Schritt 2 Klassischer Käsekuchen – Schritt 2

In der Zwischenzeit kann man eine Springform mit 26cm Durchmesser einfetten.
Schritt 3 Klassischer Käsekuchen – Schritt 3

Für die Füllung rührt man die Eier mit dem Zucker ungefähr 5 Minuten cremig und rührt dann den Saft der Zitrone, den Quark und den Eßlöffel Öl unter die Ei-Zucker-Masse. Zum Schluss wird die Sahne und das Puddingpulver dazugegeben und verrührt.
Schritt 4 Klassischer Käsekuchen – Schritt 4

Der Mürbeteig wird nun in der Springform gleichmäßig verteilt so dass ein etwa 3 cm hoher Rand entsteht. Die flüssige Füllung darüber gießen und alles im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft auf der untersten Schiene 75 Minuten backen.