Herzhafte Mini-Gugl mit Dip

Zutaten

  • Guglhupf:
  • 250g Mehl
  • 8g frische Hefe
  • 2 Eier
  • 100g Butter
  • 100g eingelegte Tomaten
  • 60g schwarze Oliven
  • entkernt
  • 1 TL Salz
  • Mini-Guglhupf-Form
  • Dip:
  • 150ml Schlagsahne
  • 50g Roquefort o. anderen Käse
  • 1 Msp. Salz

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Art der Zubereitung

Schritt 1

Oliven und Tomaten ganz fein schneiden.
Die Butter schmelzen.

Schritt 2

Die Hefe in 75ml lauwarmen Wasser in einer Rührschüssel auflösen.
Dann Mehl, Butter, Salz und Eier hinzugeben. Gut verrühren bis der Teig sich von der Schüsselwand löst. Oliven und Tomaten hinein verarbeiten.

Schritt 3

Die Mulden der Guglhupfform bis zur Hälfte mit dem Teig auffüllen. Dann für etwa eine halbe Stunde bei 180°C backen.

Schritt 4

Dip zubereiten: Den Roquefortkäse mit einer Gabel zermalmen. Die Sahne steif schlagen. Die Sahne vorsichtig unter den Käsebrei heben. Mit Salz abschmecken.

Schritt 5

Die Mini-Gugl mit einem kleinen Glas gefüllt mit dem Dip servieren.

Sharing is caring!