Gegrillte Gans mit Lebkuchenfüllung

Zutaten für 5 Portionen
1 Stk Gans (frisch)
2 Stk Äpfel (geschält und in Scheiben geschnitten)
300 g Lebkuchen
1 Prise Meersalz
Zutaten für das Sauerkraut
1 kg Sauerkraut
250 g Äpfel (getrocknet)
250 g Steinpilze (getrocknet)
1 Fl Lagerbier
1 Prise Pfeffer (frisch gemahlen, schwarz)

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Zuerst die Gans waschen, innen und außen salzen und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Mit Apfelscheiben und zerkleinertem Lebkuchen füllen. Den Weber-Grill für indirekte Hitze von 130 °C vorbereiten (Gas- bzw. Holzkohlegrill). Gans in einem Bratenkorb oder auf einem Drehspieß über der indirekten Zone platzieren. Eine Alutropfschale darunterstellen. Die Gans bei niedriger Temperatur (130 °C) 4 bis 5 Stunden garen.
Für das Sauerkraut – Zubereitung im Holzkohlegrill: Getrocknete Äpfel, Pilze, Sauerkraut und Bier in eine Auflaufform geben. Sauerkraut mit Backpapier und dann mit Alufolie abdecken (die Alufolie soll nicht mit dem Sauerkraut in Berührung kommen). Auflaufform zwischen die Holzkohlekörbe stellen.
Für das Sauerkraut – Zubereitung im Gasgrill: Bei einem Gasgrill mit Seitenkocher das Sauerkraut mit allen Zutaten in den Dutch Oven geben und auf den Seitenkocher stellen. Kocher auf niedrige Temperatur stellen und ab und an umrühren. Das Sauerkraut bei niedriger Temperatur (130 °C) 2 bis 3 Stunden garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.