Die Soße ist zum Reinlegen: Spargel Kartoffel Auflauf

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln
  •    Salz
  • 100 g Kochschinken
  • 500 g weißer Spargel
  •    Zucker
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 ml Sahne
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1  Bio-Zitrone
  • 1  Knoblauchzehe
  • 150 g geriebener Emmentaler
  •    Muskat
  •  Butter zum Einfetten

Zubereitung

1. Kartoffeln waschen, in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen, abgießen, leicht abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Kochschinken würfeln.2. Spargel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargel in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Wasser aufkochen, mit Salz und etwas Zucker abschmecken und den Spargel darin ca. 5 Minuten garen. Zum Abtropfen auf Küchenpapier geben.3. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Auflaufform mit etwas Butter fetten, den Boden mit Kartoffelscheiben auslegen. Erst Spargel, dann Schinkenwürfel darauf verteilen.4. Für die Soße Crème fraîche, Sahne, Senf, 2 EL Zitronensaft und abgeriebene Schale einer halben Zitrone miteinander verrühren. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken und hinzugeben. 50 g Käse untermischen. Mit Salz, Muskat und 1 Prise Zucker abschmecken.5. Soße über den Spargel gießen.Spargel-Kartoffel-Auflauf mit restlichem Käse bestreuen und ca. 30 Minuten goldbraun backen.