Chili Sin Carne mit Süßkartoffeln

Zutaten für 4 Portionen
1 Stk Zwiebeln (mittelgr0ß)
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl für den Topf
250 g Süßkartoffeln
180 g Zucchini (mittelgroß und fest)
300 g Kidneybohnen
150 g Tomatenstücke (Dose)
100 g Mais (Dose)
1 Stk Lorbeerblatt
1 Prise Kreuzkümmel (gemahlen)
1 TL Cayennepfeffer
0.5 TL Paprikapulver (edelsüß)
80 ml Gemüsesuppe (klar)
1 Prise Salz
1 Prise Chilipulver

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen, halbieren und anschließend feinwürfelig schneiden, Knoblauch schälen und klein hacken. Danach die Süßkartoffeln schälen, halbieren und grob würfeln.
Nun die Zucchini waschen, der Länge nach vierteln und in grobe Stücke schneiden. Die Bohnen und den Mais in ein Sieb geben, kurz mit Wasser abspülen und abtropfen lassen.
Das Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch für 6 Minuten anrösten.
Danach das geschnittene Gemüse, Bohnen sowie Mais in den Topf geben und für 2 Minuten kurz mitrösten.
Jetzt das Ganze mit der Suppe und den Tomatenstücke übergießen. Das Chili mit den Gewürzen und dem Salz abschmecken.
Zum Schluss das Gericht bei mittlerer Hitze einige Minuten kochen, das Gemüse sollte bissfest bleiben.
Bei Bedarf mit Salz nachwürzen.