Brokkoli-Schinken-Päckchen – so einfach geht’s

Zutaten für 4 Portionen:
4 Scheiben TK-Blätterteig
500 g Brokkoli
250 g Schmand
100 g geriebener Gouda
100 g Schinkenwürfel
1 Ei
Pfeffer und Salz

Brokkoli-Schinken-Päckchen – Schritt 1:
Blätterteigscheiben nebeneinander auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auftauen lassen. Brokkoli waschen und in kleine Röschen zerteilen. Dann in einem Topf mit etwas Wasser 5 Minuten vorgaren.

Brokkoli-Schinken-Päckchen – Schritt 2:
Schmand und 50 g geriebenen Käse miteinander verrühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Brokkoliröschen auf dem Blätterteig verteilen, und mit einem Klecks Schmand-Käse-Creme sowie den Schinkenwürfeln garnieren. Jetzt alle 4 Teigecken über die Füllung klappen und fest andrücken.

Brokkoli-Schinken-Päckchen – Schritt 3:
Das Ei verquirlen und mit einem Pinsel auf dem Blätterteig verstreichen. Anschließend alle 4 Päckchen mit dem übrigen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad Celsius 10-15 Minuten backen. Tipp: Die fertigen Brokkoli-Schinken-Päckchen noch warm genießen.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Nussecken wie vom Bäcker, wochenlang haltbar

PIZZATEIG leckeres ORIGINAL VON JAMIE OLIVER

Slowakischer Weihnachtskuchen mit vier unterschiedlichen Füllungen

Putenröllchen