Blätterteigschnitten mit Karamellcreme und Früchten

Zutaten Zutaten für Stück
1 Pkg. Blätterteig (330 g)
1 Dotter (verquirlt)
1 EL Kristallzucker
80 g Erdnussbutter
Creme
40 g Kristallzucker
375 ml Schlagobers
2 Dotter
Garnitur
1 Kiwi
1 Banane
1 Baby-Ananas
1 Carambola
1 Passionsfrucht
2 EL Kristallzucker
100 ml Orangensaft
Mehl
Kristallzucker
Zubereitung

Rohr auf 210°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (24 x 24 cm), in 12 Rechtecke (12 x 4 cm) schneiden, mit Dotter bestreichen und mit Zucker bestreuen. Auf das Backblech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Für die Creme Zucker karamellisieren, mit 125 ml vom Obers ablöschen und aufkochen. Dotter cremig rühren. Heiße Obersmischung unter Rühren in die Dottermasse gießen. Mischung wieder in das Kochgefäß leeren und bei schwacher Hitze weiterrühren, bis sie cremige Konsistenz hat. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Übriges Obers zugießen, Mischung in eine Obersflasche (Inhalt 500 ml) füllen. Patrone eindrehen, Mischung für 2 Stunden kühl stellen.

Für die Garnitur Kiwi, Banane und Ananas schälen und in Stücke schneiden. Sternfrucht längs halbieren und quer in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Passionsfrucht halbieren und das Mark ausschaben.

In einer Pfanne Zucker schmelzen, Früchte darin kurz braten und herausnehmen. Orangensaft in die Pfanne gießen und auf die Hälfte einkochen. Saft mit dem Fruchtmark verrühren und unter die Früchte mischen.

Für die Böden 6 Teigblätter oben, für die Deckel die restlichen unten dünn mit Erdnussbutter bestreichen. Creme auf die Böden dressieren, Deckeln darauflegen. Schnitten mit den Früchten garniert servieren.