Apfel-Palatschinken mit Nusskruste und Karamell-Rosinen

Palatschinkenteig Zutaten für Portionen
70 g glattes Mehl
125 ml Milch
1 Zitrone (Schale von)
1 Ei
1 Pkg. Vanillezucker
Fülle
2 Äpfel (ca. 500 g)
100 g Kristallzucker
80 g Butter
1 Zitrone (Saft von)
Nusskruste
100 g Butter (weiche)
30 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
0,5 Zitrone (Schale von)
40 g Haselnüsse (fein gerieben)
40 g Biskotten (gerieben)
Weiters
Staubzucker
Vanillezucker
Salz
Zimt
Öl
Butter
15 Minuten
Karamell-Rosinen Zutaten für Portionen
60 g Kristallzucker
30 g Butter
125 ml Apfelsaft
1 TL Speisestärke
30 g Rosinen
Zubereitung

Mehl mit Milch, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und einer Prise Salz gut verquirlen. Zum Schluss das Ei einrühren (so entstehen keine Klümpchen). Teig vor dem Backen ca. 10 Minuten rasten lassen.

Eine beschichtete Pfanne (Boden ca. Ø 20 cm) erhitzen und dünn mit Öl ausstreichen. Ein Viertel des Teiges eingießen und gleichmäßig in der Pfanne verlaufen lassen. Pfanne dabei leicht schräg halten und zügig drehen. Sobald die Oberfläche trocken und die Unterseite hell gebräunt ist, die Palatschinke wenden. Aus dem übrigen Teig weitere Palatschinken backen.

Für die Fülle Äpfel schälen, das Kerngehäuse ausschneiden und die Äpfel in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze den Zucker goldbraun schmelzen. Zuerst die Apfelspalten, dann Butter und Zitronensaft zugeben. Äpfel bei schwacher Hitze offen bissfest köcheln, vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Für die Kruste Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 1 Prise gemahlenem Zimt glatt rühren. Nüsse und Biskottenbrösel untermischen. Backrohr auf 220 °C Oberhitze vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

Palatschinken nebeneinander auflegen. Ein wenig unterhalb der Mitte Apfelspalten in einer Reihe auflegen, mit wenig vom Saft beträufeln. Palatschinken straff einrollen, nebeneinander in die Auflaufform legen, Nussmasse darauf streichen und behutsam andrücken.

Die Palatschinken im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) 5–10 Minuten überbacken, aus dem Rohr nehmen, zum Anrichten einmal durchschneiden, mit Staubzucker bestreuen und mit den Karamell-Rosinen (siehe Rezept) servieren.

Karamell-Rosinen

Zucker und Butter in einem schmalen Topf langsam goldbraun erhitzen. Mit Apfelsaft ablöschen und so lange köcheln, bis sich alle Zuckerstücke vollständig aufgelöst haben. Speisestärke mit 1 EL kaltem Wasser glatt rühren und in die Sauce gießen. Sauce unter Rühren aufkochen. Rosinen zugeben, den Topf vom Herd nehmen und die Sauce abkühlen lassen.