Zucchini-Zitronen-Nudeln

Zutaten für
Portionen umrechnen
500 g Makkaroni
500 g Zucchini
2 EL Olivenöl, alternativ Zitronenöl
1 Zitrone(n), unbehandelt, Saft und abgeriebene Schale davon
150 g Parmesan oder Pecorino, gerieben
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt oder gepresst
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
Nährwerte pro Portion
kcal
648
Eiweiß
29,81 g
Fett
16,88 g
Kohlenhydr.
92,02 g
Gebackene LACHS ZUCCHINI | kalorienarm und Low Carb

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zucchini-Zitronen-Nudeln

Zubereitung
Arbeitszeit ca. 20 Minuten
Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten
Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Die Zucchini in lange dünne, ca. 2 cm breite Streifen schneiden und in einer großen Pfanne im erhitzten Öl so lange braten, bis sie gebräunt sind. Abgeriebene Zitronenschale, gehackten oder gepressten Knoblauch und die gehackte Petersilie zugeben, kurz weiter braten.

Die abgetropften Nudeln unter die Zucchini mischen. Den Parmesan bzw. den Pecorino unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Sofort servieren.