Überbackenes Zwiebelbrot

Zutaten (1 Personen)

2 Scheiben Brot (groß)
1 Zwiebel (mittelgroß)
3 EL
Schmand ersatzweise: Sauerrahm oder Crème fraîche
etwas Salz und Pfeffer
etwas Käse zum Überbacken

1. Schritt
Backofen auf 180 °C vorheizen.

2. Schritt
2 Scheiben Brot (groß)
Brot kurz bei schwacher Hitze toasten.

3. Schritt
1 Zwiebel (mittelgroß)
Zwiebel in Ringe schneiden.

4. Schritt
3 EL Schmand ersatzweise: Sauerrahm oder Crème fraîche
1 Zwiebel (mittelgroß)

Zubereitung

etwas Salz und Pfeffer
etwas Käse zum Überbacken
Das getoastete Brot mit Schmand bestreichen, sparsam würzen. Dann die Zwiebeln darauf verteilen und zum Schluss den geriebenen Käse. Und ab damit in den Ofen. Die Brote sind fertig, wenn der Käse goldgelb ist.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wunderbarer Kokoskuchen mit Sahne (ein Tassenrezept)

Kilimandscharo Torte

Leckerer Hackfleisch-Auflauf für „faule“ Hausfrauen

Silvester-Häppchen mit Wurst