Biskuit-Pfirsich-Schnitten

ZUTATEN
3 Becher saure Sahne
2 Pck. Löffelbiskuits
1 großer Sahnejoghurt, natur (oder 2 Becher Schlagsahne)
2 Pck. Sahnesteif
4 EL Honig
nach Bedarf Zucker zum Abschmecken
2 Dosen Pfirsichkompott
ZUBEREITUNG
DRUCKEN SPEICHERN
Eine Backform oder ein Backblech bereitstellen. Die Pfirsiche abseihen und abtropfen lassen, den Saft auffangen. Die Pfirsiche in dünne Streifen schneiden.
Sahnejoghurt mit saurer Sahne verrühren, Honig und Sahnesteif unterrühren. Die Creme nach Geschmack süßen.
Die Löffelbiskuits in den aufgefangenen Saft kurz eintauchen und dann in die Form legen – das ist die erste Schicht. Darauf die Creme streichen und dann den Kuchen mit Pfirsichen belegen. Wieder die Löffelbiskuits darauf legen, danach die Creme und das Obst.
Je nach Höhe der Form und der Menge der Zutaten 2 – 3 Schichten machen. Die letzte Schicht muss Creme sein, die mit dem restlichen Obst belegt wird. Den Kuchen über Nacht kalt stellen.