Rindsragout mit Herbstgemüse

Zutaten für 4 Portionen
200 g Wadschinken
4 Stk Zwiebeln
8 Stk Knoblauchzehen
1 Bl Lorbeerblatt
2 Zweig Thymian
3 Stk Pimentkörner
3 EL Tomatenmark
400 ml klare Gemüsesuppe
1 Stk roter Paprika
1 Stk gelber Paprika
200 g Karotten
2 Stg Sellerie
1 Stk Petersielienwurzel
500 g Tomaten
500 g festkochende Kartoffeln
1 Prise Salz
1 Schuss Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise frischer Thymian
500 g Rindfleisch

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Wadschinken in 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, fein hacken. Knoblauch schälen.
In einem Topf 4 EL Öl erhitzen. Das Fleisch darin in zwei Etappen rundum anbraten. Fleisch beiseite stellen.
Zwiebel im Bratrückstand bei milder Hitze glasig anschwitzen, dann unter Rühren goldbraun braten. Fleisch zurück in den Topf geben, mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Thymian, Piment und Tomatenmark würzen, mit einer klaren Gemüsesuppe aufgießen. Fleisch zudecken und 1 Stunde bei milder Hitze dünsten.
Inzwischen Gemüse putzen. Paprika in breite Streifen, Karotten in dicke Stifte schneiden. Sellerie in breite Scheiben und Petersilienwurzel in Stifte schneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, abschrecken, enthäuten und in Spalten schneiden. Erdäpfel schälen, in Spalten schneiden.
Gemüse und Erdäpfel mit dem Ragout vermischen, nach Geschmack salzen und pfeffern. Ragout ca. 40 Min. zugedeckt bei schwacher Hitze kochen. Bei Bedarf noch etwas Gemüsesuppe zugießen.

Sharing is caring!