Pastilla mit Süßkartoffeln und Spinat

Zutaten Zutaten für Portionen
2 Rolle(n) Blätterteig (540 g)
1 Stk. Ei (verquirlt)
1 EL Mohn
Fülle
800 g Süßkartoffeln
4 EL Olivenöl
1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
1 TL Zimt
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauchzehen
350 g Blattspinat
100 g Feta
1 Stk. Chili
Weiters
Meersalz
Zubereitung

Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

Für die Fülle Süßkartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Mit 2 EL vom Öl, Kreuzkümmel, Zimt und 1 kräftigen Prise Salz vermischen. Auf dem Blech verteilen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, mit einer Gabel zerdrücken und auskühlen lassen.

Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden und im übrigen Öl anbraten. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Mit Salz würzen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Blätterteige aufrollen und der Länge nach leicht überlappend auflegen. Teige zusammendrücken, sodass eine lange Bahn entsteht.

Süßkartoffeln auf dem unteren Drittel verteilen. Spinat gut ausdrücken und darauf geben. Feta zerbröseln und darauf verteilen. Chili fein hacken und darüber streuen.

Teig von unten nach oben über die Fülle einrollen, zu einer Schnecke formen und auf das Blech legen. Mit Ei bestreichen und mit Mohn bestreuen. Pastilla im Rohr (mittlere Schiene) ca. 40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und portionieren.