Mascarpone-Himbeerquark

Zutaten für

Portionen umrechnen
1 Becher Schlagsahne, 200 g, geschlagen
2 Becher Naturjoghurt, à 150 g
250 g Mascarpone
500 g Magerquark
500 g Himbeeren, TK, nicht aufgetaut
200 g Zucker
Schokolade, weiße, geraspelt
Schickes ERDBEER-MASCARPONE-EIS aus der Kastenform

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung
Arbeitszeit ca. 10 Minuten
Ruhezeit ca. 3 Stunden
Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
Quark, Joghurt und Mascarpone gut mit dem Zucker verrühren, am besten das Handrührgerät benutzen, damit sich der Zucker gut löst. Dann die steif geschlagene Sahne unterheben.

Nun die gefrorenen Himbeeren und die Quarkmasse abwechselnd schichten (sieht in einer Glasschüssel am nettesten aus). Mit der geraspelten Schokolade bestreuen.

Muss mindestens 3 Stunden durchziehen (wegen der Himbeeren); kann man gut am Abend vorher zubereiten und dann im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp: Verwendet man frische Früchte, verringert sich die Zuckermenge!