Karpfenfilet mit Schwarzwurzeln und Preiselbeersauce

Zutaten Zutaten für Portionen
500 g Filets vom Spiegelkarpfen (geschröpft)
3 EL Öl
1 EL Butter
Schwarzwurzeln
400 g Schwarzwurzeln
10 g glattes Mehl
10 g Butter
120 ml Gemüsesuppe
70 ml Schlagobers
100 g roter Mangold
Sauce
125 ml Gemüsesuppe
50 g Preiselbeerkompott
1 TL Speisestärke
Salz
Pfeffer
Lebkuchengewürz
Zitronensaft
Zubereitung

Für das Gemüse Schwarzwurzeln putzen, schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Schwarzwurzeln bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen.

Mehl in Butter hell anschwitzen, mit Suppe und Obers auf­gießen und unter Rühren ca. 4 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Schwarzwurzeln untermischen und kurz ziehen lassen. Mangold untermischen.

Für die Sauce Suppe aufkochen, Preiselbeerkompott einrühren und ca. 1 Minute köcheln. Sauce pürieren, passieren, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und 1 kleinen Prise Lebkuchengewürz würzen. Stärke mit 2 TL Wasser vermischen, in die Sauce rühren und kurz mitköcheln.

Rohr auf 50°C vorheizen. Fischfilet in 4 Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Filets auf der Hautseite im Öl anbraten, Hitze reduzieren, Butter zugeben. Filets wenden, fertig braten und mit Gemüse und Sauce anrichten.

Sharing is caring!