Hirschbraten in Sauce

Zutaten für 4 Portionen
1 kg Hirschfleisch
4 EL Öl
20 g Mehl
1 EL Tomatenmark
2 EL Sauerrahm
500 ml Wildfond
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Rotwein
100 g Wurzelgemüse

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Den Hirschbraten gut mit Salz und Pfeffer würzen und kurz in einem flachem Topf in Öl auf hoher Stufe anbraten. Dann das geputzte und gewaschene Wurzelgemüse hinzugeben und das Tomatenmark beigeben.
Nun auch das Gemüse gut anrösten und anschließend mit dem Rotwein alles ablöschen. Weiters mit dem Wildfond alles aufgießen.
Danach den Bräter in das Backrohr stellen und bei 160 Grad Ober-/Unterhitze etwa 2 Stunden garen.
Sobald das Fleisch gar ist, auf einem Teller tranchieren.
Zum Schluss Mehl und Sauerrahm vermengen und in die Bratensauce geben. Diese dann ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann passieren und die fertige Sauce dann über die Fleisstücke gießen.

Tipps zum Rezept

Perfekt zu Wild hamoniert Rotkraut.

Weiters kann man Wild mit kleinen Röstinchen und einer Pfirsichhälfte mit Preiselbeeren servieren.