Gyros wie vom Griechen

Zutaten

  • 9 Schweinenackensteaks
  • 5 Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Paprika
  • Gyrosgewürz
  • kochfestes Bindeband

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Art der Zubereitung

Schritt 1

zu erst…die Zwiebeln von der Schale befreien…dann in Ringe schneiden

Schritt 2

als nächstes die 9 Nackensteaks flach klopfen…
alle 9 mit den Gewürzen würzen…

Schritt 3

den Backofen schon mal auf Ober und Unterhitze bei 160 ° vor heizen.
Ein großes Holzbrett nehmen und auf den Tisch oder Arbeitsplatte legen…nun das 1. Steak auf das Brett legen und einige Zwiebelringe drauf legen…

Schritt 4

jetzt immer im wechsel fortfahren…
Steak..Zwiebelringe…Steak…usw…
zwischen durch immer mal mit der flachen Hand den Turm runter drücken…

Schritt 5

als letztes sollte ein Steak oben liegen…
nun das Bindeband zur Hand nehmen…einmal um den Fleischberg legen und oben zusammen knoten…jetzt immer wieder einmal um den Fleischberg wickeln und oben unter eines der Bänder durch und in die andere Richtung wieder um den Fleischberg wickeln…
Bist der ganze Berg schön verschnürt ist…

Schritt 6

Nun das ganze auf ein Backblech legen und ab in den Backofen damit.
Der Fleischberg brach jetzt 1,5 Std. sein e Ruhe…nach der Zeit raus nehmen…er ist nun fertig gegart…

Schritt 7

das Blech leicht schräge über die Spüle halten und vorsichtig das Fett, welches sich gesammelt hat, abgießen…
nun mit einer Schere die Bindebänder durchschneiden und entfernen…
mit einem scharfen Messer oder noch besser, mit einem Elektromesser jetzt dünne Scheiben vom Fleischberg abschneiden…immer wieder der Berg drehen und von der anderen Seite abschneiden…so das nicht zu lange Streifen entstehen…

Schritt 8

auf einer Platte anrichten.
Bei uns gibt es dazu immer Laktosefreien Krautsalat, Tsatziki und Fladenbrot.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

geschmackvoll – Kleine Kuchen im Waffelbecher

Gefüllte helle Nüsse im Puderzucker gewälzt

Wollte mal nachfragen wie ihr eure rinderrouladen füllt?

Gebackene Zucchinischeiben mit Knoblauch und saure Sahne