Biskuitroulade mit Nutellafülle

Zutaten für 25 Portionen
6 Stk Eier
180 g Mehl
1 Pk Backpulver
180 g Zucker
1 Pk Vanillinzucker
1 Pk Qimiq Vanille
2 EL Schlagobers
5 EL Nutella
0.5 Becher Schokoglasur
Zubereitung

Eier mit Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und löffelweise zur Zuckermasse geben. Masse sehr schaumig schlagen (ca. 5 Min).
Teig in mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen und bis an die Ränder gleichmäßig verteilen.
Für ca. 12 Minuten im auf 175 Grad vorgeheizten Rohr backen lassen. Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen, mit einem feuchten Tuch bedecken und sofort mit beiden Tüchern einrollen.
Während die Rolle auskühlt Creme für die Füllung vorbereiten. Vanille Qimiq in einer Schüssel glatt rühren. Nutella leicht erwärmen (einfach ein paar Sekunden in die Mikrowelle) und dann mit dem Schlagobers (flüssig) ins Qimiq einrühren.
Wenn die Rolle ausgekühlt ist aufrollen und so dick als möglich mit Creme bestreichen. Vorsichtig wieder aufrollen und für ca. 30 – 40 Minuten zum festwerden in den Kühlschrank stellen.
Danach die Schokoglasur nach Anleitung auf der Packung erwärmen und Roulade damit überziehen.

Sharing is caring!